Rang I - Das Theatermagazin - Deutschlandfunk Kultur

Sinopse

Die Bühne als Gesellschaftslabor, als Schauplatz von Zeitdiagnose. Ob großes Theater oder kleine Häuser - Rang 1 diskutiert mit Akteuren über aktuelle Phänomene, Neuentdeckungen und geniale Stellen.

Episódios

  • Die geniale Stelle: Oliver Reese über ein Beckett-Zitat

    Die geniale Stelle: Oliver Reese über ein Beckett-Zitat

    27/06/2020 Duração: 01min

    Autor: Reese, Oliver Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • TikTok als Theater - Bühnen verschlafen die Digitalisierung

    TikTok als Theater - Bühnen verschlafen die Digitalisierung

    27/06/2020 Duração: 11min

    Die Theaterszene ist nicht technik- und digitalisierungsfreundlich, sagt der Autor und Dramaturg Konstantin Küspert. Er wünscht sich die digitale Aufrüstung der deutschsprachigen Theater und schwärmt von der Videoplattform TikTok als theatralem Raum. Konstantin Küspert im Gespräch mit André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • TikTok Theater: Sarah Cooper spielt Trumps Worte

    TikTok Theater: Sarah Cooper spielt Trumps Worte

    27/06/2020 Duração: 05min

    Autor: Dell, Matthias Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Matthias Lilienthals Abschied von München - Von den Jammerspielen zum aufregendsten Theater Deutschlands

    Matthias Lilienthals Abschied von München - Von den "Jammerspielen" zum aufregendsten Theater Deutschlands

    20/06/2020 Duração: 23min

    Nach einem schwierigen Anfang an den Münchner Kammerspielen verlässt Intendant Matthias Lilienthal jetzt ein Haus, das zuletzt mit Ehrungen überhäuft wurde. Er zieht eine Bilanz über fünf bewegte Jahre und hat noch keine neuen Pläne. Matthias Lilienthal im Gespräch mit Janis El-Bira www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Regietheater - Der Dauerstreit um die Werktreue

    Regietheater - Der Dauerstreit um die Werktreue

    13/06/2020 Duração: 05min

    Beim "Regietheater" wird seit 100 Jahren darum gerungen, wie stark in den Text eingegriffen werden kann. Mit Max Reinhardt begann der Streit: Der Regisseur fand, der edle alte Wein müsse in neue Schläuche, Staub und Patina gehörten gefälligst weggewischt. Von Michael Laages www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Premiere Benefiz in Wuppertal - Spielt! Sonst sind wir verloren!

    Premiere "Benefiz" in Wuppertal - "Spielt! Sonst sind wir verloren!"

    13/06/2020 Duração: 10min

    Endlich wieder eine Premiere am Wuppertaler Theater, aber vor gerade einmal 25 Gästen. Regisseurin Anna-Elisabeth Frick sagt, sie spiele lieber vor kleinem Publikum als vor keinem Publikum. Und sie berichtet von neue Proben- und Spielgefühlen. Anna Elisabeth Frick im Gespräch mit André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Die geniale Stelle Guido Maria Kretschmer über Zauberflöte

    Die geniale Stelle Guido Maria Kretschmer über "Zauberflöte"

    06/06/2020 Duração: 01min

    Autor: Kretschmer, Guido Maria Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Theaterkolumne - Wir brauchen ein antirassistisches Konzept der Bürgerlichkeit

    Theaterkolumne - Wir brauchen ein antirassistisches Konzept der Bürgerlichkeit

    06/06/2020 Duração: 04min

    Die Gesellschaft ist eine andere geworden. Sie ist heterogen. Das mache sie spannend, meint der Regisseur Ersan Mondtag. Er leitet daraus die Verpflichtung ab, für diese Gesellschaft ein „ Gegenkonzept von Bürgerlichkeit“ zu entwerfen. Ein Kommentar von Ersan Mondtag und Olga Bach www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • #ZivilerGehorsam mit geheimagentur - Wenn das Theater nach Hause kommt

    #ZivilerGehorsam mit "geheimagentur" - Wenn das Theater nach Hause kommt

    06/06/2020 Duração: 13min

    Diese Performance ist corona-unfreundlich: Mit der gebotenen Distanz kommt „Unboxing, Unboxing“ wie der Paketbote direkt vor die Wohnungstür. Die Aktion vom Künstlerkollektiv „geheimagentur“ ist Teil des "Live Art Festivals" auf Kampnagel. Moderation: Susanne Burkhardt www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Die geniale Stelle: Irm Hermann über Ödön von Horvaths Stück Glaube Liebe Hoffn

    Die geniale Stelle: Irm Hermann über Ödön von Horvaths Stück "Glaube Liebe Hoffn

    30/05/2020 Duração: 02min

    Autor: Hermann, Irm Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Performance-Lecture-Reihe My Documents - Ideen und Obsessionen über den Bildschirm geteilt

    Performance-Lecture-Reihe "My Documents" - Ideen und Obsessionen über den Bildschirm geteilt

    30/05/2020 Duração: 05min

    Seit 2012 lädt die argentinische Theatermacherin Lola Arias mit „My Documents“ Kollegen dazu ein, Einblicke in ihre Ideen zu geben. Auch in Coronazeiten wird die Reihe fortgesetzt: Künstler zeigen per Bildschirmfreigabe, wie und woran sie arbeiten. Von Barbara Behrendt www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • 30 Jahre Theaterfestival Impulse - Beim Jubiläum bleibt es digital

    30 Jahre Theaterfestival Impulse - Beim Jubiläum bleibt es digital

    30/05/2020 Duração: 09min

    Das Impulse-Festival ist eine wichtige Plattform für die freie Theaterszene in Deutschland. Wegen Corona muss es nun ins Internet verlegt werden. Festival-Leiter Haiko Pfost sagt, die Pandemie habe die Festspiele gleich zweimal getroffen. Haiko Pfost im Gespräch mit Janis El-Bira www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Die geniale Stelle: Schauspielerin Susanne Burkhard über Iwanow

    Die geniale Stelle: Schauspielerin Susanne Burkhard über "Iwanow"

    23/05/2020 Duração: 01min

    Autor: Burkhard, Susanne Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Londoner Kulturleben - Shakespeares Globe Theatre kämpft ums Überleben

    Londoner Kulturleben - Shakespeares Globe Theatre kämpft ums Überleben

    23/05/2020 Duração: 04min

    In London ist die Sorge groß, das legendäre Globe Theatre könnte nach Corona und Kurzarbeit nicht wieder öffnen. Der britische Kulturpolitiker Julian Knight warnt vor einer "Tragödie" und einem verarmten Kulturleben. Von Friedbert Meurer www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Intendant Wilfried Schulz - Düsseldorfer Schauspielhaus will kein Eröffnungswettrennen

    Intendant Wilfried Schulz - Düsseldorfer Schauspielhaus will kein "Eröffnungswettrennen"

    23/05/2020 Duração: 11min

    Die Theater in Nordrhein-Westfalen bereiten sich darauf vor, ihre Türen wieder zu öffnen. Für den Intendant des Düsseldorfer Schauspielhauses, Wilfried Schulz, steht an erster Stelle, die Hygieneregeln einzuhalten - als Zeichen von Achtsamkeit. Moderation: Susanne Burkhardt www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Mülheim geht online: Neue Stücke für neue Zeiten

    Mülheim geht online: Neue Stücke für neue Zeiten

    16/05/2020 Duração: 05min

    Autor: Enkeler, Christiane Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Schorsch Kamerun über seine Inszenierung M - Vom Theater ins Radio

    Schorsch Kamerun über seine Inszenierung "M" - Vom Theater ins Radio

    16/05/2020 Duração: 10min

    Der Theatermacher Schorsch Kamerun verlegt seine Inszenierung von Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von der Residenztheater-Bühne ins Radio. Das Thema passt für ihn zwar zur Coronazeit - er sehnt sich jedoch nach dem normalen Theaterbetrieb. Moderation: André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Theatertreffen 2020 als Stream - Die Kamera als große Gleichmacherin

    Theatertreffen 2020 als Stream - Die Kamera als große Gleichmacherin

    09/05/2020 Duração: 04min

    Wegen der Coronapandemie konnte das Theatertreffen in diesem Jahr kein Stück auf die Berliner Bühnen bringen. Immerhin sechs Inszenierungen waren im Netz zu sehen. Für Kritiker Michael Laages ist die Erfahrung keine Empfehlung für die Zukunft. Von Michael Laages www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Drive-In-Theater in Göttingen - Wir sind absolut coronasicher

    Drive-In-Theater in Göttingen - "Wir sind absolut coronasicher"

    09/05/2020 Duração: 10min

    Antje Thoms hat sich früh überlegt, wie coronasicheres Theater funktionieren könnte, ohne dass es sich anfühlt wie "Corona-Theater". Nun lädt sie in die Tiefgarage des Deutschen Theaters in Göttingen und die Besucher bleiben die ganze Zeit im Auto. Antje Thoms im Gespräch mit Janis El-Bira www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Störung im Betriebsablauf: Dramatiker Oliver Kluck an den Orten der Arbeit

    Störung im Betriebsablauf: Dramatiker Oliver Kluck an den Orten der Arbeit

    02/05/2020 Duração: 01min

    Autor: Kluck, Oliver Sendung: Rang I Hören bis: 19.01.2038 04:14

página 1 de 2

Informações: